> > > > > 21.04.2007
Sonntag, 25. September 2022

Karlsruhe versucht Massenets ‚Werther’

Eine Nummer zu groß

Wer im Badischen beheimatet ist und regelmäßig die Aufführungen des dortigen Staatstheaters in Karlsruhe besucht, erlebt in Bezug auf die Qualität der gezeigten Opernaufführungen eine turbulente Achterbahnfahrt, in der sich steile Anstiege in luftige Höhen und drastische Abstürze in tiefe Täler stetig abwechseln. Nach einer durchaus beachtenswerten Wiederaufnahme von Mozarts Figaro und einem szenisch, wie sängerisch starken ‚Mathis, der Mahler’ von Paul Hindemith, folgte jüngst der freie Fall in Form von Jules Massenets ‚Werther’ in einer Inszenierung des hauseigenen Oberspielleiters Robert Tannenbaum.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Kritik von Frank Bayer



Kontakt zur Redaktion


Jules Massenet - 'Werther': Tannenbaum, Carlberg, Ikaia-Purdy, Hablowetz

Ort: Badisches Staatstheater,

Werke von: Jules Massenet

Mitwirkende: Daniel Carlberg (Dirigent), Badische Staatskapelle (Orchester), Ina Schlingensiepen (Solist Gesang), Armin Kolarczyk (Solist Gesang), Tero Hannula (Solist Gesang), Mika Kares (Solist Gesang), Andreas Heideker (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich