> > > > > 23.06.2007
Samstag, 10. Dezember 2022

Johann Sebastian Bach

Jacques Loussier Trio eröffnet SZ Festival OpenAir

A Midsummer Night’s Dream

Als Jacques Loussier am Pariser Konservatorium beim berühmten Yves Nat zu studieren begann, hieß es bald, der Fünfzehnjährige hätte alles, was er auf dem Weg zum Starpianisten braucht. Wäre da nur nicht diese ‘Schwäche’, sich nicht korrekt an den Notentext zu halten – und das sogar bei Prüfungsspielen. Aus diesen Umständen heraus – klassische Literatur zu verjazzen – hat der Franzose Anfang der sechziger Jahre eine Weltkarriere gestartet, die sich auch nach einer musikalischen Pause zwischen 1978 und 1985 ungehalten fortsetzte. Das Jacques Loussier Trio eröffnete das diesjährige Festival Open Air der Süddeutschen Zeitung bei schönem, aber frischen Wetter im ehrwürdigen Brunnenhof der Münchner Residenz mit dem C-Dur Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier von Johann Sebastian Bach. Bald verloren sich die allseits bekannten Melodienlinien aus dem Klavierunterricht in jazzigen Modi und groovigen Patterns. Erstaunlich, welchen musikalischen Nährboden barocke Glanzstücke wie das C-Dur Präludium, das ‘Air’ aus der Bachschen D-Dur Suite, oder aber auch Vivaldis ‘Sommer’ für Jazzskalen gab.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.


Jacques Loussier Trio
Jacques Loussier Trio

Klicken Sie auf ein Bild von Jacques Loussier Trio, um die Fotostrecke zu starten (1 Bilder).

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Florian Lang



Kontakt zur Redaktion


Jacques Loussier Trio: A Midsummer Night’s Dream

Ort: Käfer GmbH Herkulessaal,

Werke von: Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Claude Debussy, Erik Satie, Maurice Ravel

Mitwirkende: Jacques Loussier (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (11/2022) herunterladen (2700 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georges Bizet: Jeux d'enfants op.22

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich