> > > > > 06.05.2007
Donnerstag, 22. November 2018

Fünf Meisterschüler 'liszteten' am Main

Musikalische Reife und technische Brillanz

Am Ende des Konzertnachmittags standen die fünf jungen Pianisten auf der Bühne und applaudierten ihrem Lehrer, der auf dem Balkon des Mozart Saals der Alten Oper Frankfurt saß. Auch das Publikum schloss sich dieser Danksagung an und so sah sich Lev Natochenny gezwungen doch noch auf die Bühne zu kommen, um zusammen mit seinen Schülern die begeisterte Zustimmung des Publikums entgegen zu nehmen. Der Leiter der Klavierklasse der Frankfurter Musikhochschule bringt immer wieder große Talente auf das Konzertpodium. Auch Martin Stadtfeld und Dirk Mommertz sind seine Schüler gewesen. Der Meister betont ausdrücklich, dass ein großes Talent allein nicht ausreiche, um heute in der harten Klassikbranche Karriere zu machen. So sucht er nach Talenten am Klavier, die zudem mit ihm musikalisch auf einer Wellenlänge agieren können, gleichzeitig möchte er, neben der musikalischen Ausbildung, seine Schüler für das Überleben in der Öffentlichkeit fit machen, ihre Persönlichkeiten soweit stärken, damit sie den Druck einer Solokarriere aushalten können.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Midou Grossmann



Kontakt zur Redaktion


Alte Oper Frankfurt/Main : Meisterklasse Lev Natochenny

Ort: Alte Oper,

Werke von: Franz Liszt, Johann Sebastian Bach

Mitwirkende: Evgenia Rubinova (Solist Instr.)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich