> > > > > 07.07.2007
Mittwoch, 27. Mai 2020

1 / 3 >

Festspielhaus Baden-Baden, Copyright: Patrick Pelster

Festspielhaus Baden-Baden, © Patrick Pelster

Lars Vogt, das DSO und Blomstedt in Baden-Baden

Höchstform intelligenten Musizierens

Wie sehr könnte man ins Schwärmen geraten über Mozarts B-Dur-Klavierkonzert KV 595, über seinen sanft-herben Ton, der ständig zwischen zarten, nie überschwänglichen Dur-Farben und schattenhaften Moll-Couleurs changiert, über seinen lichten Klaviersatz, über seine Beherrschung der Formdramaturgie, die so manche überraschende Wendung bereit hält. Doch wie übersteigert müsste dann die Lobeshymne ausfallen, die in achtenden, anerkennenden, ja, bewundernden Worten über eine einmalig dichte und phantasievolle Interpretation dieses vielschichtigen Werkes spricht? Eine solch außergewöhnliche Aufführung ? um den Tonfall einer flammenden Eloge mit einem präziser beschreibenden zu tauschen ? sah und hörte das Publikum jüngst im Baden-Badener Festspielhaus, als Lars Vogt zusammen mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Herbert Blomstedt.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Tobias Pfleger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Bruckner: Sinfonie Nr. 4: Sommerfestspiele 2007

Ort: Festspielhaus,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Bruckner

Mitwirkende: Herbert Blomstedt (Dirigent), Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (Orchester), Lars Vogt (Solist Instr.)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Henri Marteau: Clarinet Quintet op.13 - Allegro moderato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich