> > > > > 06.06.2007
Sonntag, 28. November 2021

Gidon Kremer zum 60. mit seiner Kremerata Baltica

Tabula Rasa auf dem Tango-Parkett

Um den Kölner Dom pulsiert eine orangefarbene Menschenmenge, Klangfetzen verschiedenster Arten von Trommelgruppen, Kinderchören, aber auch von rockigem Big-Band-Sound fliegen durch die Luft: der evangelische Kirchentag gibt ein farbenfrohes, freundliches Bild ab in der überfüllten Innenstadt. Schwer vorstellbar, dass man nun in der Kölner Philharmonie einen Ort der Ruhe finden könnte. Tat man aber, Dank eines ungewöhnlichen, mitreißenden Programms durch die exquisite Kremerata Baltica und ihrem Gründer und Solisten Gidon Kremer. Ende Februar feierte Kremer seinen 60. Geburtstag und tourt nun mit seiner Kremerata durch die Welt, im Gepäck eine wahrlich umfassende Mischung musikalischer Ausdruckswelten von Gustav Mahler und Arvo Pärt bis hin zu Astor Piazzollas Stilmix aus Tango und Klassik.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Alexander Gurdon



Kontakt zur Redaktion


Kremerata Baltica, Gidon Kremer: Mahler, Pärt, Kancheli, Piazzolla

Ort: Philharmonie,

Werke von: Gustav Mahler, Astor Piazzolla, Giya Kancheli

Mitwirkende: Baltica Kremerata (Orchester), Gidon Kremer (Solist Instr.)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2021) herunterladen (3500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich