> > > > > 21.12.2006
Donnerstag, 18. August 2022

‚Die drei Musketiere’ im thüringischen Nordhausen

Operettenaufführung des Jahres 2006

Die Überraschung hätte kaum größer sein können, denn welcher anspruchsvolle, historisch informierte (und leider sehr kritische) Operettenfan würde ausgerechnet im thüringischen Nordhausen an der Südseite des Harz die ‚Operettenaufführung des Jahres 2006’ erwarten? (Ich sicherlich nicht!) Und dennoch darf man ohne Übertreibung die dort im Dezember herausgebrachte Neuinszenierung der Ralph Benatzky/Erik Charell Revue-Operette ‚Die drei Musketiere’ von 1929 als die bemerkenswerteste Operettenpremiere – und Wiederentdeckung! – des nun ausklingenden Operettenjahres bezeichnen. Dazu kann man dem kleinen Stadttheater nicht genug gratulieren. Denn es hatte nicht nur den Mut, in der tiefsten Provinz ein seit den 1950er Jahren nicht mehr aufgeführtes, heute weitgehend vergessenes Werk neu zu beleben und einem lokalen Publikum vorzustellen, dass sicher nicht auf eine vergleichsweise obskure Operette der 1920er Jahre gewartet hat, die lediglich für einige Fachleute von Interesse wäre. Nein, Nordhausen hat sich auch für ein Werk entschlossen, das ehemals vom Meisterregisseur und Choreograph Erik Charell fürs Große Schauspielhaus Berlin (mit fast 3000 Sitzplätzen und Riesenbühne) als gigantomanische Augenweide und als Augenwirbel inszeniert wurde; ein Werk also, dass für Nordhausen um mindestens 50 Nummern zu groß ist. Und dennoch hat das Theater es geschafft, das Stück auf die Möglichkeiten des Hauses zu reduzieren, ohne der Operette dabei Gewalt an zu tun und – was genauso wichtig ist – ohne sich in irgendeiner Weise zu blamieren.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.


Ralph Benatzkys 'Die drei Musketiere'
Szenenfoto Szenenfoto Szenenfoto

Klicken Sie auf ein Bild von Ralph Benatzkys 'Die drei Musketiere', um die Fotostrecke zu starten (8 Bilder).

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Ralph Benatzkys 'Die drei Musketiere': Historische Revue-Operette neu belebt

Ort: Theater,

Werke von: Ralph Benatzky

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich