> > > > Carnegie Hall
Samstag, 25. Mai 2019

Foto: Ferenc Szelepcsenyi, fotolia.com

Veranstaltungskritiken

Besprechungen für Carnegie Hall

klassik.com präsentiert Ihnen an dieser Stelle Rezensionen aus Konzert und Oper. Welche Aufführung ist besonders gut gelungen und welche Inszenierung konnte ganz und gar nicht überzeugen? Hier finden Sie die neuesten Eindrücke von aktuellen Inszenierungen, Künstlern und Werken - kritisch bewertet durch die klassik.com Autoren.


  • Ludwig van Beethoven Starke Kontraste
    Berg, Ligeti und Beethoven in der Carnegie-Hall

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 17.05.2013)
  • Sergej Rachmaninoff Frühling in New York
    Das Detroit Symphony Orchestra in der Carnegiehall

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 09.05.2013)
  • Anton von Webern Wien im fin de siècle
    Renée Fleming in der Carnegie-Hall

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 04.05.2013)
  • Renée Fleming Amerikanischer Alptraum
    'Endstation Sehnsucht' mit Renée Fleming

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 14.03.2013)
  • Georg Friedrich Händel No risk - no fun!
    Das Ensemble Matheus in der Carnegie Hall

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 06.03.2013)
  • Georg Friedrich Händel 'Radamisto' recycled
    The English Concert in der Carnegie Hall

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 24.02.2013)
  • Georg Philipp Telemann Virtuoses Venedig
    Andrea Marcon in der Carnegie Hall

    (Prof. Dr. Michael Bordt, 06.02.2013)
  • Toni Hildebrandt Labyrinth der Wolken
    Lukas Ligeti und Robert Beaser in der Carnegie Hall

    (Toni Hildebrandt, 01.05.2009)
  • Toni Hildebrandt Globale Perspektiven
    Zakir Hussain & Charles Lloyd in New York

    (Toni Hildebrandt, 29.04.2009)

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2019) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich