> > > > > 02.07.2015
Dienstag, 29. November 2022

'Ich war noch niemals in NY' neu besetzt

Die Rückkehr der Legende Kessler-Zwillinge

Nur kurz zur Erinnerung: Seit 'Mamma Mia' 1999 das Recycling-Konzept von Musik einer Popband bzw. eines Komponisten neuerlich populär gemacht hat, sind entsprechende Stücke, in denen Geschichten rund um Best-of-Songlisten gestrickt werden, zu einem eigenen Mega-Genre mutiert. Ein Genre, das weltweit extrem erfolgreich ist und in dem musikalisch so ziemlich alles verbraten wird, was nicht niet- und nagelfest ist. Vorläufer dafür war einst, im deutschen Sprachraum, 'Wiener Blut' mit wiederverwerteter Musik von Johann Strauss Jr., die der geniale Librettist Victor Léon 1899 zu einem Welterfolg verarbeitete. Neueren Datums ist die Udo-Jürgens-Kompilation 'Ich war noch niemals in New York', die mit Schlagern des 2014 verstorbenen Komponisten/Pianisten aufwartet. Ja, 'Griechischer Wein' und 'Bitte mit Sahne' sind natürlich dabei, ebenso 'Mit 66 Jahren' und 'Siebzehn Jahr, blondes Haar'.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (11/2022) herunterladen (2700 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Sergej Tanejew: Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello E-Dur op.20 - Adagio piu tosto largo - Allegro agitato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich