> > > > > 06.05.2015
Dienstag, 29. September 2020

Werke von Neuwirth und Mahler in Köln

Erhellende Gegenüberstellung

Konzertprogramme so zu gestalten, dass die vorgetragenen Werke einander gegenseitig erhellen, gehört nach wie vor zu den Glücksfällen des gegenwärtigen Konzertlebens. Am Mittwochabend durfte man einen solchen Fall in der Kölner Philharmonie erleben: Im Rahmen des Festivals "Acht Brücken. Musik für Köln" gastierten die Wiener Philharmoniker unter Leitung von Daniel Harding vor Ort und präsentierten die Uraufführung eines neuen Orchesterwerks der Komponistin Olga Neuwirth (*1968) in Kombination mit einer Wiedergabe von Gustav Mahlers sinfonischem Liederzyklus 'Das Lied von der Erde' (1908–09). Neuwirths 'Masaot/Clocks without Hands' (2013–14), nach dem unter Leitung von Pierre Boulez 2006 in Salzburg uraufgeführten Trompetenkonzert '… miramondo multiplo …' die zweite Arbeit der Komponistin für den renommierten österreichischen Klangkörper, sollte ursprünglich als Auftragswerk für das Mahler-Jahr 2010 entstehen, wurde dann jedoch aus Zeitgründen verschoben. Das Stück ist eine raffinierte Befragung künstlerischer Identität, ein – wie die Komponistin in ihrem Werkkommentar schreibt – "Komponieren von Musik als Heimat und Fremde zugleich", das "zwischen vertrauten und nicht vertrauten Klängen, jenseits kakanischer Nostalgie" pendelt.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Stefan Drees

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Wiener Philharmoniker, Daniel Harding: Werke von Gustav Mahler und Olga Neuwirth

Ort: Philharmonie,

Werke von: Gustav Mahler, Olga Neuwirth

Mitwirkende: Daniel Harding (Dirigent), Wiener Philharmoniker (Orchester), Klaus Florian Vogt (Solist Gesang), Matthias Goerne (Solist Gesang)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Niels Gade: Fantasy Pieces op. 43 for Clarinet & Piano - Ballade. Moderato.

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich