> > > > > 25.04.2014
Dienstag, 10. Dezember 2019

Kálmán "à la russe" am Anhaltischen Theater Dessau

Wann bitte geht der nächste Schwan?

Vermutlich war es nur eine Frage der Zeit, bis nach dem ganzen Sotschi-Wirbel und der weltumfassenden Russland-PR von Vladimir Putin im Kontext von Olympia – von der aktuellen Krim-Krise ganz zu schweigen – auch auf der Operettenbühne die Russland-Klassiker wieder ausgegraben würden. Während das Staatstheater am Gärtnerplatz im Juli Emmerich Kálmáns im St. Petersburger Zirkus spielende 'Zirkusprinzessin' als opulentes Sommerspektakel in einem tatsächlichen Zirkuszelt offerieren wird, hat das Anhaltische Theater Dessau den Kálmán-Klassiker aus dem Jahr 1926 schon jetzt ins Repertoire genommen. In einer Produktion von Regisseur Wolfgang Dosch, die vor allem wegen der fabelhaften Akustik des Hauses beeindruckt – und wegen der farbenprächtigen, sich stets drehenden Bühnenbilder (und Kostüme) in Rot-Weiß-Blau von Stefan Weil. Sie zaubern eine zaristische Märchenwelt herbei, in der die Großfürsten in Zobel, mit Pelzmützen und in weißen Fantasieschlitten mit Schwänen à la Lohengrin hereingeglitten kommen – zu Kunstnebel und schwülen Klängen aus dem Orchestergraben.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Kálmán: Die Zirkusprinzessin: Anhaltisches Theater Dessau

Ort: Anhaltisches Theater,

Werke von: Emmerich Kálmán

Mitwirkende: Anhaltische Philharmonie Dessau (Orchester), Stephan Biener (Solist Gesang), Wiard Witholt (Solist Gesang)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ludwig van Beethoven: Für Elise

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich