> > > > > 23.06.2012
Samstag, 19. Oktober 2019

Helden braucht die Welt

Zur Eröffnung der Münchner Filmfestspiele gibt es traditionsgemäß Filmmusik im Zirkus-Krone-Bau. Der Abend in diesem Jahr lief unter dem Motto "Helden". Tradition ist es auch seit einigen Jahren, dass Ulf Schirmer, der künstlerische Leiter des Münchner Rundfunkorchesters, diese Konzerte leitet. "Sounds of Cinema 2012" erwies sich auch heuer wieder als Publikumsrenner. Ein lauer Sommerabend gab dem Konzertabend ein schönes Ambiente, und der rote Teppich vor dem Eingang des imposanten Zirkus-Baus wirkte mitnichten deplatziert. Kult ist zwischenzeitlich auch die Moderation von Roger Willemsen, der den Abend mit seinen humorvollen, teilweise auch bissigen Kommentaren sowie interessanten Informationen zu den Filmen gekonnt und spritzig moderierte. Gleichzeitig wird im Rahmen dieser Konzerte der "Telepool BR Music Award" an herausragende Komponisten auf dem Gebiet der Filmmusik verliehen. Nach Howard Shore und Michel Legrand erhielt nun als erste Frau die Engländerin Rachel Portman den Preis.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Midou Grossmann



Kontakt zur Redaktion


Münchner Rundfunkorchester 23.6.2012: Sounds of Cinema 21012

Ort: Circus Krone,

Werke von: Howard Shore, Michel Legrand, Rachel Portman, Erich Wolfgang Korngold, Gabriel Yared, John Williams, Elton John

Mitwirkende: Ulf Schirmer (Dirigent), Münchner Rundfunkorchester (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich