> > > > > 17.10.2010
Dienstag, 27. September 2022

Barenboims neuer 'Ring' startet in der Hauptstadt

Wo bitte geht's nach Walhall?

Videoprojektionen im 'Ring' oder eine Tanzgruppe als belebendes Action-Element? Das ist natürlich nichts Neues und wurde erst jüngst bravourös von der Met in deren neuem 'Rheingold' eingesetzt bzw. in Valencia bei der La Fura del Baus-Tetralogiedeutung. In Berlin startete nun die ins Schillertheater umgezogene Staatsoper ihren neuen, direkt aus Mailand importierten Hauptstadt-'Ring' in der Regie von Guy Cassiers: mit Videos von Arjen Klerkx und Kurt D'Haeseleer sowie einer Choreographie von Sidi Larbi Cherkaoui für die Eastman Company, bestehend aus neun Tänzer/innen. Am Pult der Staatskapelle stand natürlich Haus-Matador Daniel Barenboim und versuchte den Berlinern abermals seine alt-bekannte und oft bejubelte Lesart Wagners zu bieten, mit neuem Look zum bewährten Sound. Auch die Besetzung ist eine neue, nicht identisch mit der Scala-Premiere vom Mai 2010. Die wichtigste Neuerung: der smarte Hanno Müller-Brachmann statt René Pape als auffallend jugendlicher Wotan-Debütant.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Wagner: 'Das Rheingold': Staatsoper Berlin

Ort: Deutsche Staatsoper,

Werke von: Richard Wagner

Mitwirkende: Daniel Barenboim (Dirigent), Staatskapelle Berlin (Orchester), Hanno Müller-Brachmann (Solist Gesang), Ekaterina Gubanowa (Solist Gesang), Anna Samuil (Solist Gesang), Johannes Martin Kränzle (Solist Gesang), Aga Mikolaj (Solist Gesang), Marina Prudenskaja (Solist Gesang), Anna Larsson (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich