> > > > > 24.10.2009
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Ingolf Turban und sein Ensemble in Essen

Spielerische Virtuosität

Seit Jahren schon stellt der Geiger Ingolf Turban sein Können in den Dienst einer gewandelten Auffassung der Musik Niccolò Paganinis - einer Auffassung, die sich eben nicht im Vortrag von Virtuosen-Kunststücken erschöpft, sondern die musikalischen Werte dieses einzigartigen Schaffens ergründen möchte. So hat Turban nicht nur sämtliche sechs Violinkonzerte des Italieners eingespielt und diesen darüber hinaus schauspielerisch in dem Dokumentarfilm 'Paganinis Geheimnis' (2006) verkörpert; gemeinsam mit seinem aus jungen Solisten bestehenden Streichorchester I Virtuosi di Paganini bemüht er sich auch konstant darum, Paganinis weniger bekannten, kleiner dimensionierten Kompositionen Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu verschaffen. In dieser Mission war der Geiger am vergangenen Samstag im Salzlager der Kokerei auf Zeche Zollverein in Essen zu Gast und bot einem zwar leider nicht allzu zahlreichen, dafür aber umso begeisterungsfähigeren Publikum die Möglichkeit, das Komponieren Paganinis aus dem Kontext einer bereits im 18. Jahrhundert beginnenden und bis weit über dessen Tod hinaus reichenden Tradition virtuosen Violinspiels zu verstehen.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Stefan Drees

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Ingolf Turban und 'I Virtuosi di Paganini': Zollverein Konzerte - Halbjahr II/09

Ort: Zeche Zollverein (Schacht 12, Halle 14),

Werke von: Giuseppe Tartini, Niccolò Paganini, Eugène Ysaÿe, Pablo de Sarasate

Mitwirkende: Ingolf Turban (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte) Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich