> > > > > 31.10.2009
Dienstag, 29. November 2022

Kimmigs derber 'Don Giovanni' in München

Kein Herz, nur Titten

Der alte Theodor Fontane meinte einmal, dass, wer Vergnügen am Theater finden wolle, oft hingehen müsse, denn "wer selten hinkommt, leidet unter der Unwahrheit dessen, was er sieht." Regisseuren, die noch nie eine Oper inszeniert haben, mag es bei ihrer ersten Begegnung mit dem Musiktheater ähnlich ergehen. Häufig misstrauen sie dieser sonderbaren Gattung, die anderen Regeln gehorcht als das Schauspiel und manchmal Geschichten erzählt, die dem gesunden Menschenverstand schlechterdings absurd erscheinen müssen. Diese Stücke neu zu durchdenken und eine von überkommenen Erzählweisen befreite Deutung zu bieten, darin liegt die große Chance von Regiedebüts in der Oper, und deshalb bitten Intendanten immer wieder Neulinge, an ihren Häusern zu inszenieren. Freilich ist das Risiko, das sie damit eingehen, nicht unbeträchtlich.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Christian Gohlke



Kontakt zur Redaktion


Mozart: 'Don Giovanni': Bayerische Staatsoper München

Ort: Bayerische Staatsoper,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart

Mitwirkende: Kent Nagano (Dirigent), Orchester der Bayerischen Staatsoper (Orchester), Pavol Breslik (Solist Gesang), Maija Kovalevska (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (11/2022) herunterladen (2700 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Sergej Tanejew: Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello E-Dur op.20 - Adagio piu tosto largo - Allegro agitato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich