> > > > > 07.09.2009
Sonntag, 20. Oktober 2019

Ensemble Recherche und Freiburger Barockorchester

Alte und neue Rätsel

Einmal im Jahr veranstalten das Freiburger Barockorchester und das ensemble recherche gemeinsam die Ensemble-Akademie Freiburg, während der Mitglieder beider Klangkörper sowohl Kurse zur Aufführungspraxis Alter und Neuer Musik anbieten als auch eine Podiumsdiskussion sowie Abschlusskonzerte stattfinden. Das Eröffnungskonzert im Konzertsaal der Freiburger Musikhochschule wird, wie es nahe liegt und üblich ist, von beiden Formationen bestritten und bietet ein Programm bestehend aus zeitgenössischen und älteren Kompositionen. So hatte man sich in diesem Jahr für Stücke von Héctor Parra (*1976), Klaus Huber (*1924) und Wolfgang Rihm (*1952) entschieden, die ein großes barockes Opus, Johann Sebastian Bachs 'Die Kunst der Fuge' BWV 1080, einrahmten.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Aron Sayed

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Spährenmusik. : Eröffnungskonzert Ensemble-Akademie Freiburg

Ort: Musikhochschule,

Werke von: Wolfgang Rihm, Johann Sebastian Bach, Klaus Huber

Mitwirkende: Ensemble Recherche (Orchester), Freiburger BarockConsort (Orchester)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Eugène Ysaÿe: Sonata No.3 in D minor - Ballade. Lento molto sostenuto - Allegro in Tempo giusto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich