> > Klassik-Charts
Samstag, 21. Juli 2018

Foto: Adres Rodriguez, fotolia.com

Aktuelle Empfehlungen und Verkaufszahlen

Klassik-Charts

Sie sind auf der Suche nach Empfehlungen für den weiteren Ausbau Ihrer Klassik-Sammlung? Welche neue Einspielung sollte auf keinen Fall in Ihrer Tonträger-Sammlung fehlen?


Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion

Empfohlen von...

Aus der Vielzahl der die Redaktion erreichenden Neuerscheinungen wählen unsere Autoren jeden Monat die spektakulärsten Einspielungen aus. Die ausgewählten CD- und DVD-Titel erhalten die Auszeichnung 'Empfohlen von klassik.com'.


  • Zur Plattenkritik... Noch ein Nilsson-Windgassen-'Tristan'? Ja!: Dieser 'Tristan' dokumentiert die junge Birgit Nilsson und den hörbar entflammten Wolfgang Windgassen in ihren Paraderollen – einige Jahre, bevor sie als Traumpaar dieses Werks in die Geschichte eingingen. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 21.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Abgründig tiefer Händel: 'Melancholia' ist eine wohltuende Ergänzung zum sonst üblichen Barock-Spektakel auf dem Plattenmarkt. Händels von Andrea Mastroni gesungene Bass-Arien sollte man nicht verpassen. Weiter...
    (Benjamin Künzel, 14.07.2018)
  • Zur Plattenkritik... Romantik oder Biedermeier – oder beides?: Frieder Bernius und der Kammerchor Stuttgart reüssieren mit den 'Liedern im Freien zu singen' von Felix Mendelssohn Bartholdy. Weiter...
    (Elisabeth Deckers, 07.07.2018)
blättern

Weiter...

Zum Klassik-Echo

Die jährliche Auszeichnung des "Verbandes der deutschen Musikindustrie"

Echo Klassik

Der industrie-eigene Preis "Echo Klassik" würdigt jährlich Interpreten, die "hohe Kunst und Publikumserfolge vereinigen".


Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (2/2018) herunterladen (3463 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2018) herunterladen (3001 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich