>
Sonntag, 1. August 2021

Edlira Priftuli, Photo: Günsbach Details zu Alfven, Hugo: Complete Symphonies Vol.2: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Lukasz Borowicz

CD-Kritiken

Teilweise konventionalisiert

Die Sinfonien Hugo Alfvéns sind längst kein Geheimtipp mehr. Es gibt mehrere Gesamteinspielungen (unter Niklas Willén und Neeme Järvi, außerdem eine Edition aus den 1960er- und 1970er-Jahren unter Nils Grevillius, Stig Westerberg und Leif Segerstam). Die sonnendurchschienene Dritte Sinfonie (1903) kann leicht zu &sb... Weiter...


Weitere aktuelle CD-Besprechungen:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Details zu Petipa, Marius und Gorsky, Alexander: Don Quichot

DVD-Kritiken

Gelungene Rekonstruktion

Bewusst an der – bei allem Bemühen nicht mehr vollständig rekonstruierbaren – Originalfassung von Marius Petipas 'Don Quixote' orientiert sich die vorliegende, für das Niederländische Nationalballett geschaffene Version des russischen Choreographen Alexej Ratmansky. Soweit möglich, hat dieser die ursp... Weiter...


Weitere aktuelle DVD-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Letzte Weimarer Operette: Als letzte Ausgrabung in der Weimarer-Operettenserie an der Komischen Oper hat Barrie Kosky 'Frühlingsstürme' (1933) von Jaromir Weinberger präsentiert. Kurz vorm Ausbruch der Pandemie. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, )
  • Zur Plattenkritik... Geschmackvolle Ästhetik: Ein sehens- und hörenswerter Puccini aus Glyndebourne. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Plattenkritik... Starke Künstlerinnen: Die Deutsche Grammophon widmet sich auf einer CD plus DVD drei litauischen Künstlerinnen. Weiter...
    (Christiane Franke, )
blättern

Alle DVD-Kritiken...

Details zu War Beethoven ein Asperger?: Ein Blick aus dem 21. Jahrhundert auf ein Genie des 19. Jahrhunderts

Buch-Kritiken

Ferndiagnose

In der nun erschienenrn deutschsprachigen Ausgabe (niederländische Originalausgabe 2016) breitet der Autor Walter Heijder ein Bild von Beethoven aus, das einen retrospektiven Blick auf ein mögliches Asperger-Syndrom wirft. Er geht dabei formal in fünf Abschnitten vor: Im ersten, zweiten und dritten Kapitel versucht er anhand ... Weiter...


Weitere aktuelle Buch-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Vorhang auf!: Der Sammelband auf hohem wissenschaftlichen Niveau vereint verstreute Überlegungen zur Wagner-Regie. Obgleich die formale Gliederung etwas gewöhnungsbedürftig ist, erstaunen viele originelle und neue Impulse. Weiter...
    (Lorenz Adamer, )
  • Zur Plattenkritik... Ein Tenor kommt nicht allein : Gregor Hauser erzählt von österreichischen Tenören der Nachkriegszeit. Weiter...
    (Karin Coper, )
  • Zur Plattenkritik... Von Ukulelen, der Komik des Scherzos und Stardirigenten mit Privatjets: Mal heiter, mal polemisch, aber immer fachlich fundiert und sprachlich virtuos: Eleonore Büning hat einige ihrer Kolumnen aus fünf Jahren in diesem Buch zusammengefasst. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, )
blättern

Alle Buch-Kritiken...

Igor Levit bei den Salzburger Festspielen

Impulsives Temperament

Fast automatisch verbinden wohl viele – nicht zu Unrecht – den Namen Igor Levit mit Beethoven. Dass das zu kurz greift, bewies Levits restlos ausverkauftes Recital bei den Salzburger Festspielen. Beethoven begegnet man dabei zwar auch, allerdings im von Franz Liszt transkribierten Gewand: Sämtliche Symphonien hat dieser für... Weiter...


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...


Ludwig van Beethoven:
Die Weihe des Hauses. Ouvertüre op. 124
(cpo)


Georg Philipp Telemann:
Gedenke doch, wie ich so elend und verlassen
(cpo)


Gottfried Heinrich Stölzel:
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
(cpo)


Ludwig van Beethoven:
Egmont op.84
(cpo)

Edlira Priftuli

Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

"Musikalisch praktizierte Ökumene"

Seit 2013 arbeitet die römisch-katholisch getaufte Edlira Priftuli (40) mit ihren ostkirchlich-orthodoxen familiären Wurzeln als Leiterin des protestantischen Straßburger Wilhelmerchors. Mit dem seit 135 Jahren bestehenden Chor wendet sich die aus Albanien stammende Dirigentin vor allem der historisch informierten Aufführungspraxis barocker Kirchen... [weiter]


Weitere Interviews:

  • Zum Interview mit Liv Migdal... "Man spielt mit den Ohren!"
    Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.
    (Miquel Cabruja, )
  • Zum Interview mit Christian Euler... "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
    Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.
    (Miquel Cabruja, )
  • Zum Interview mit Isabelle van Keulen... "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
    Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.
    (Miquel Cabruja, )
blättern

Alle Interviews...

Franz Liszt

Franz Liszt

Les Préludes

In seinen Weimarer Jahren schenkte Franz Liszt der Musikgeschichte eine neue Gattung, deren Ideal die Verschmelzung von Musik und Poesie ist: die Symphonische Dichtung. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein wirkte Liszt mit dieser Idee, die vor allem in Alexander Skrijabin und Richard Strauss ihre Vollender fand.

Weiter...


Weitere Meisterwerke:

blättern

Alle Meisterwerke...

Photo: Seen, Fotolia LLC

Was bedeutet noch gleich...

A cappella (alla cappella)?

Sie standen in der Konzertpause schon oft neben Experten, die sich über die Phrasierung des Solisten, die kontrapunktischen Fähigkeiten des Komponisten, den Tristanakkord oder Diminutionen unterhielten? Ab jetzt können Sie auch mitreden: Die klassik.com-Fachbegriffe führen Sie sicher durch den dichten Dschungel musikalischer Termini; von 'A capella' bis 'Zwischendominante'. Weiter...


Weitere Fachbegriffe:

blättern

Fachbegriffe von A-Z...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (1/2021) herunterladen (2500 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2021) herunterladen (3560 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich