>
Mittwoch, 2. Dezember 2020

Liv Migdal, Photo: Monika Lawrenz Details zu Paz, Juan Carlos: Dedalus

CD-Kritiken

Neue Musik aus Argentinien

Juan Carlos Paz (1897–1972) gilt als der bedeutendste argentinische Komponist des 20. Jahrhunderts. Dass er dennoch hierzulande fast unbekannt ist, mag an seiner Klangästhetik liegen, die zwar jener etwa der Darmstädter Schule nicht fern steht, er sich aber als Argentinier gegen die europäische und nordamerikanische Konkurre... Weiter...


Weitere aktuelle CD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Konzertante Mittelklasse: Naxos engagiert sich erneut für die Musik des Brasilianers Camargo Guarnieri, die vier hier versammelten konzertanten Werke können allerdings nur teilweise überzeugen. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, )
  • Zur Plattenkritik... Mit russischem Tiefgang: Anton Rubinsteins Streichquartette sind allemal die Entdeckung wert. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Plattenkritik... Christmas Carols: Christmas Carols mit dem SWR Vokalensemble: Jeder wird Bekanntes finden, vermutlich nur absoluten Experten wird gar nichts neu sein. Weihnachten mit programmatischem Anspruch und vokaler Ambition. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Details zu Richard Strauss: Adriadne auf Naxos: Wiener Staatsoper, Christian Thielemann

DVD-Kritiken

Licht und Schatten

Christian Thielemann und die Wiener Staatsoper sind für viele der Inbegriff einer perfekten Liaison. Da überrascht es wenig, dass Thielemanns erste szenische Richard-Strauss-Darbietung am Wiener Opernhaus aus dem Jahr 2014 nun beim Label Arthaus auf DVD erschienen ist. Die vorliegende Produktion von 'Ariadne auf Naxos' wartet m... Weiter...


Weitere aktuelle DVD-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Ma(h)lerische Sphärenharmonie: In der katalanischen Metropole wird das majestätische Potenzial von Mahlers 'Auferstehungssymphonie' entfacht: Instrumentale und vokale Präzision vereinen sich zu einem allumfassenden Klangbild. Weiter...
    (Lorenz Adamer, )
  • Zur Plattenkritik... Erstklassiges Seelendrama: Die Aufzeichnung von Guiseppe Verdis 'Simon Boccanegra' bei den Salzburger Festspielen 2019 mit Regisseur Andreas Kriegenburg garantiert hochkarätigen Operngenuss zu Hause. Weiter...
    (Christiane Franke, )
  • Zur Plattenkritik... Unausgewogene Stimmkraft: Bei dieser 'Cavalleria Rusticana' setzen Chor und Orchester des Maggio Musicale Fiorentino auf stark inszenierte Bilder, die allerdings durch etwas verkrampfte Gesangssolisten nicht vollends überzeugen können. Weiter...
    (Lorenz Adamer, )
blättern

Alle DVD-Kritiken...

Details zu Schiff, András: Musik kommt aus der Stille - Gespräche mit Martin Meyer, Essays

Buch-Kritiken

Lebensweisheiten – nicht nur für Klavierspieler

Einer der besten Pianisten der Welt heute ist András Schiff (*1953). Sein Aufstieg aus dem Budapest der 50er Jahre zum gefeierten Star der Gegenwart verlief aber nicht ohne Brüche. Bereits mit 34 Jahren erhielt er die österreichische Staatsbürgerschaft, 2001 die britische. Er hat Wohnsitze in Florenz und London. Immer wiede... Weiter...


Weitere aktuelle Buch-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Viel Spaß mit Beethoven: Eleonore Büning verführt zur Beschäftigung mit dem Komponistentitanen. Weiter...
    (Karin Coper, )
  • Zur Plattenkritik... Leben und Werk: Alban Bergs Biografie, kompetent erzählt von der Musikwissenschaftlerin Barbara Meier. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Plattenkritik... Entdeckungen rund um 'Tannhäuser': Vom Venusberg bis zum Verwirrspiel der Fassungen präsentiert das 'wagnerspectrum' (Heft 1/2018) eine Vielzahl von aufschlussreichen Beiträgen. Weiter...
    (Lorenz Adamer, )
blättern

Alle Buch-Kritiken...

Peter Brooks Fassung in Bremerhaven

Überzeugendes Plädoyer für Carmen

Als Don José in zögerlichem Tonfall am Ende Carmen die Frage stellt, ob sie ihn liebe, antwortet diese mit Nein. Diese Absage ist nicht nur eine Konsequenz aus seinem Verhalten, in der Tat hatte er es mit einer solchen Vielzahl von konkurrierenden Liebhabern aufzunehmen, dass er nie eine faire Chance hatte. Da gibt es in Prosper Meri... Weiter...


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...


Edward Elgar:
Organ Sonata in G op.28- Presto
(cpo)


Giovanni Benedetto Platti:
Harpsicord Concerto in C (I 48)- Tempo di menuet
(cpo)


Wilhelm Kienzl:
Piano Trio op.13 in F minor- Adagio
(cpo)


Johann Nepomuk David:
String Trio op.33 No.1
(cpo)

Edlira Priftuli

Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

"Musikalisch praktizierte Ökumene"

Seit 2013 arbeitet die römisch-katholisch getaufte Edlira Priftuli (40) mit ihren ostkirchlich-orthodoxen familiären Wurzeln als Leiterin des protestantischen Straßburger Wilhelmerchors. Mit dem seit 135 Jahren bestehenden Chor wendet sich die aus Albanien stammende Dirigentin vor allem der historisch informierten Aufführungspraxis barocker Kirchen... [weiter]


Weitere Interviews:

  • Zum Interview mit Liv Migdal... "Man spielt mit den Ohren!"
    Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.
    (Miquel Cabruja, )
  • Zum Interview mit Christian Euler... "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
    Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.
    (Miquel Cabruja, )
  • Zum Interview mit Isabelle van Keulen... "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
    Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.
    (Miquel Cabruja, )
blättern

Alle Interviews...

Franz Liszt

Franz Liszt

Les Préludes

In seinen Weimarer Jahren schenkte Franz Liszt der Musikgeschichte eine neue Gattung, deren Ideal die Verschmelzung von Musik und Poesie ist: die Symphonische Dichtung. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein wirkte Liszt mit dieser Idee, die vor allem in Alexander Skrijabin und Richard Strauss ihre Vollender fand.

Weiter...


Weitere Meisterwerke:

blättern

Alle Meisterwerke...

Photo: Seen, Fotolia LLC

Was bedeutet noch gleich...

A cappella (alla cappella)?

Sie standen in der Konzertpause schon oft neben Experten, die sich über die Phrasierung des Solisten, die kontrapunktischen Fähigkeiten des Komponisten, den Tristanakkord oder Diminutionen unterhielten? Ab jetzt können Sie auch mitreden: Die klassik.com-Fachbegriffe führen Sie sicher durch den dichten Dschungel musikalischer Termini; von 'A capella' bis 'Zwischendominante'. Weiter...


Weitere Fachbegriffe:

blättern

Fachbegriffe von A-Z...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12/2020) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Edward Elgar: Organ Sonata in G op.28 - Presto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich