> > > Empfehlungen der Redaktion
Donnerstag, 27. November 2014

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Empfehlungen der Redaktion

Aus der Vielzahl der uns erreichenden Neuerscheinungen wählen unsere Autoren jeden Monat die spektakulärsten Einspielungen aus. Die folgenden CD-/DVD-Titel und Schallplatten möchten wir Ihnen deshalb ganz besonders ans Herz legen; sie alle haben unsere Auszeichnung 'Empfohlen von klassik.com' erhalten.


  • Zur Plattenkritik... Radikal und innovativ: Mit markerschtternder Intensitt entfacht das Ensemble Resonanz die schroffen Kontraste der Streichersinfonien C.P.E. Bachs. Das Ergebnis ist an schierer Ausdruckskraft nur schwer zu berbieten. Weiter...
    (Marion Beyer, 26.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Eine Spanierin in Berlin: Fr alle Lorengar-Fans ist diese CD-Box eine kleine Schatztruhe mit Raritten, die den groen Verlust dieser Ausnahme-Knstlerin im Jahre 1996 noch einmal schmerzlich bewusst werden lsst. Weiter...
    (Benjamin Knzel, 22.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kongenial: Ein ber fnfzig Jahre ausgreifendes Panorama mit Chormusik des Esten Arvo Prt: Stephen Layton und sein Ensemble Polyphony erweisen sich als kongeniale Interpreten. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 19.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Meisterwerk: Die wunderschne Weihnachtshistorie von Heinrich Schtz als zehnte Folge der Gesamteinspielung der Werke des groen Barockkomponisten durch Hans-Christoph Rademann und seine versierten Mitstreiter. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 17.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Minnesnger der Liebe: Philippe Slys Stimme und die berzeugende Liedauswahl bergen ein Suchtpotential, das man nicht unterschtzen sollte. Weiter...
    (Benjamin Knzel, 15.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Im Naturton: Die erste Folge der von CPO angestoenen Gesamteinspielung der Sinfonien des dnischen Komponisten Louis Glass schrt groe Erwartungen fr den weiteren Fortlauf des Aufnahmeprojekts. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 12.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Geschmack und Knnen: Bestechend: Das Cuarteto Casals interpretiert drei der Streichquartette, die Mozart Haydn widmete, tiefenscharf und impulsiv. Weiter...
    (Dennis Roth, 10.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kreativer Zugriff: In ihrer dritten Einspielung mit Werken John Cages widmet sich die Pianistin Sabine Liebner zwei 'number pieces' aus dem Jahr 1990. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 07.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Wunderbares Hrvergngen: Maxim Rysanov wei auch mit der zweiten Folge der fr Bratsche arrangierten Cello-Suiten Johann Sebastian Bachs zu begeistern. Klangliche Differenziertheit und einfhlsame Phrasierungskunst sind groartig, der Klang erstklassig. Weiter...
    (Christiane Bayer, 03.11.2014)
  • Zur Plattenkritik... Seelenmusik und spontaner Gesang: Diese 'Lucretia' kann auch den letzten Zweifler bekehren! Weiter...
    (Benjamin Knzel, 30.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Ragtime-Improvisationen: Der Pianist Bruno Fontaine erfllt sich einen Herzenswunsch und nimmt eine CD mit Ragtimes auf. Mit nobler Coolness, viel Freiheit und Mut zur Improvisation gelingt ihm ein berzeugendes Pldoyer fr die Konzertfhigkeit des guten alten Ragtimes. Weiter...
    (Peter Bssers, 28.10.2014)


Weitere -Besprechungen:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 155  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (11/2014) herunterladen (2900 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (9/2014) herunterladen (3160 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Josef Suk: String Quartet No. 2 op. 31 - I. Adagio ma non troppo

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Anette Maiburg im Portrait "Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"
Anette Maiburg, Querfltistin und Knstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, ber das zehnjhrige Jubilum des Musikfestes

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich

Benefizkonzert BASF