> > > Empfehlungen der Redaktion
Mittwoch, 23. April 2014

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Empfehlungen der Redaktion

Aus der Vielzahl der uns erreichenden Neuerscheinungen wählen unsere Autoren jeden Monat die spektakulärsten Einspielungen aus. Die folgenden CD-/DVD-Titel und Schallplatten möchten wir Ihnen deshalb ganz besonders ans Herz legen; sie alle haben unsere Auszeichnung 'Empfohlen von klassik.com' erhalten.


  • Zur Plattenkritik... Dienende Kunst: Marek Janowskis Einspielung der Zehnten Sinfonie von Hans Werner Henze ist famos. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 22.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Querschnitt: Das SWR Vokalensemble richtet gemeinsam mit Marcus Creed einen Blick auf magebliche Komponisten der amerikanischen Chormusiktradition im 20. Jahrhundert: Ein hochklassiges Vergngen mit einigen tiefgrndigen Werken vor allem von Cage, Reich und Feldman Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 19.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Immer noch alternativlos: Diese grandiose Einspielung von Beethovens 'Leonore' hat nur einen Haken: den Snger des Florestan. Ansonsten aber ist sie absolut hinreiend, und das schon seit vielen Jahrzehnten. Brilliant tut gut daran, diesen Brillanten wieder aufzulegen. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 18.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Eine gewaltige symphonische Reise: Christian Lindbergs Gesamteinspielung der Symphonien Allan Petterssons schreitet voran. Die Neunte Symphonie darf jetzt schon als ein Hhepunkt der Reihe bezeichnet werden. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, 12.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Detailverliebte Musizierlust: Alexander Melnikov, Isabelle Faust und Jean-Guihen Queyras lassen sich mit einer klanglich ungewhnlichen Einspielung zweier Beethoven'scher Klaviertrios hren. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 09.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Akribisch und gefhlstief: Der Ausnahmerang des bei den Aufnahmen bereits ber 75jhrigen Pianistin Paul Badura-Skoda zeigt sich noch immer. Weiter...
    (Prof. Kurt Wittersttter, 06.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Vielfarbiges Portrt: Jordi Savall widmet sich mit weitem Geist und wacher Interpretationsfreude den musikalischen Traditionen des Balkans. Ein weiterer diskografischer Meilenstein in der Reihe seiner Groproduktionen des vergangenen Jahrzehnts. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 29.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Aida-Trompete bis Zugposaune: Es gibt nichts, was es nicht gibt: Der zweite Teil von Jerome Lejeunes Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, 26.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Herzzerreiende Melancholie: Eine Stunde voller kunstvoll gefasstem Schmerz, Leid und Klage. Die Einspielung gibt durch herzzerreiende Werke das Vergngen, traurig zu sein. Weiter...
    (Heike Nasritdinova, 12.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Archaische Volkslieder: Das estnische Vokalensemble Heinavanker (Heuwagen) prsentiert auf seiner neuen CD religise Lieder, die im Spannungsfeld zwischen protestantischen und orthodoxen Traditionen mit Einflssen aus Schweden, Deutschland und Russland stehen. Weiter...
    (Christiane Bayer, 02.03.2014)
  • Zur Plattenkritik... Das von der Leine gelassene Hndel-Ungeheuer: Prsentiert von Richard Egarr: Er berzeugt mit seiner virtuosen Deutung der acht groen Cembalo-Suiten Georg Friedrich Hndels restlos. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 28.02.2014)


Weitere -Besprechungen:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 149  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (4/2014) herunterladen (1631 KByte) CLASS aktuell (1/2014) herunterladen (5869 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ignaz Joseph Pleyel: Symphonie concertante in F major - Tempo di Minuetto. Grazioso

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Paolo Carignani im Portrait "Bei Verdi kann man den Bhnenstaub riechen"
Von der Rockorgel in den Orchestergraben - das Feuer des italienischen Dirigenten Paolo Carignani lodert auf verschiedenen Gebieten

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich

Akamus in Berlin: Konzerthaus Berlin