> > > Stlzel, Gottfried Heinrich: Sonate in C-moll
Freitag, 3. Juli 2015

Stlzel, Gottfried Heinrich - Sonate in C-moll

Elektrisierend


Label/Verlag: Ambitus
Detailinformationen zur Platte


Das Ensemble Neobarock entdeckt Gottfried Heinrich Stlzel

Eins vorweg: Hier liegt keine Jubiläums-CD vor. Das Ensemble Neobarock nimmt sich die Freiheit, an einen im Musikbetrieb meist unterbeleuchteten Barock-Meister zu erinnern, ohne sich an den Anlass eines Geburts- oder Sterbejahres zu klammern. Einen weithin Vergessenen ins rechte Licht zu r&u...

Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, bitte zunächst einloggen. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

:
: Kennwort vergessen?

Interpretation:
Klangqualität:
Repertoirewert: 
Booklet:





Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!



Weitere CD-Besprechungen von Gero Schreier:

blättern

Alle Kritiken von Gero Schreier...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

  • Zur Plattenkritik... Hyperkomplex: Fredrik Ulln ist ein schlichtweg famoser Interpret der in jeder Hinsicht schwierigen Etden von Kaikhosru Sorabji. Da bleibt nur eins: Vor dem Interpreten tief verbeugen und sich Hals ber Kopf in die Musik werfen. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, )
  • Zur Plattenkritik... Konfrontation: Franz Schuberts Arpeggione-Sonate trifft auf eine zeitgenssische Komposition von Sofia Gubaidulina - eine Kombination mit besonderen Reizen. Weiter...
    (Hendrik Wilken, )
  • Zur Plattenkritik... Auf der anderen Seite: Schlicht, aber einfhlsam: Lieder der sogenannten Berliner Liederschule, ansprechend prsentiert von Bettina Pahn und auf historischem Instrumentarium dezent begleitet von Tini Mathot. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Mozart II

Anzeige

Magazine zum Downloaden

harmonie mundi magazin (6/2015) herunterladen (2361 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2015) herunterladen (2823 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Klavierduo Silver-Garburg im Portrait "Uns zuzuhren, ist wie eine Liebesgeschichte"
Ein perfekt eingespieltes Team musikalisch und privat: das Klavierduo Gil Garburg und Sivan Silver

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich