> > > DVDs > Sortiert nach Datum
Dienstag, 21. Oktober 2014

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausfhrliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung fr Interpretation, Klangqualitt und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Plattenkritik... Vllig staubfrei auch nach 50 Jahren: Roland Petits Ballett 'Norte-Dame de Paris' in einer neuen Koproduktion der Mailnder Scala und des Moskauer Bolschoi-Theaters. Weiter...
    (Boris Michael Gruhl, 15.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Solide Matthus-Passion aus dem Concertgebouw: Unter der Leitung des ungarischen Dirigenten Ivn Fischer ist im Concertgebouw in Amsterdam 2012 eine grundsolide Aufnahme von Bachs Matthus-Passion entstanden. Viel Neues bietet die Aufnahme jedoch nicht. Weiter...
    (Peter Bssers, 14.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Gedrckt: Der Mitschnitt von Brahms' 'Deutschem Requiem' aus dem Wiener Musikvereinssaal aus dem Jahr 1997 vermittelt eine emotional bewegende Lesart des Werks. Aber es bleiben doch auch einige Wnsche offen, zumal beim Solisten Bryn Terfel. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 13.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kleine Kompanie und groes Ballett: Von der ersten Probe bis zur gefeierten Premiere: Eine Dokumentation und Ausschnitte aus der Auffhrung wrdigen die mutige Arbeit des jngsten und kleinsten Staatsballetts in Deutschland. Weiter...
    (Boris Michael Gruhl, 08.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Alonzo ist King: Drei Choreographien von Alonzo King zeigen einen feinfhligen und charakterstarken Umgang mit Bewegungen und Krpern. Weiter...
    (Boris Michael Gruhl, 03.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Triste Lebenswelten: Diese Aufnahme der aktuellen Inszenierung des 'Fliegenden Hollnders' von den Bayreuther Festspielen bietet musikalischen Genuss und eine gut gemachte, wenngleich nicht allzu inspirierte Inszenierung. Weiter...
    (Johanna Schubert, 02.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... Getanztes Leben: Der Choreograph Mario Schrder gab seinen Einstand in Leipzig mit einem Ballett, das sich dem Leben von Charlie Chaplin widmet. Weiter...
    (Midou Grossmann, 28.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Ein 'Ring' zwischen allen Sthlen: In Guy Cassiers Inszenierung von Wagners 'Rheingold' tritt weder Mythenstimmung noch der Anspruch einer gesellschaftskritischen Deutung hervor, doch Daniel Barenboim rettet den Abend. Weiter...
    (Sebastian Posse, 16.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Multiple Joys?: Die vielseitige Sngerin Gabrielle Heidelberger vereint auf Ihrem Album Musicalsongs, Operettenarien, Jazzsongs und Wiener Lieder mit groer berzeugung und Spa an der Sache. Weiter...
    (Silke Meier-Knzel, 12.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Spitzentanz und Spitzenklang: Ballett und Kammermusik, das ist nicht neu. Von besonderem Interesse aber drfte dieser Mitschnitt aus Salzburg sein, denn hier tanzt das Zrcher Ballett und es musiziert live das Hagen Quartett, Heinz Spoerli ist der Choreograf. Weiter...
    (Boris Michael Gruhl, 10.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Mittig gelungen: Ein Hauptwerk Offenbachs mit Augenma und Spielwitz dargeboten. Weiter...
    (Dr. Daniel Krause, 03.09.2014)


Weitere DVD-Besprechungen:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 15  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (10/2014) herunterladen (2795 KByte) CLASS aktuell (3/2014) herunterladen (11000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Schubert: Klaviersonate D 959 in A-Dur - I. Allegro

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Anette Maiburg im Portrait "Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"
Anette Maiburg, Querfltistin und Knstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, ber das zehnjhrige Jubilum des Musikfestes

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich