> > > CDs, SACDs > Sortiert nach Datum
Freitag, 6. Mrz 2015

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausfhrliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung fr Interpretation, Klangqualitt und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Plattenkritik... Im Zeitlosen: Glucks Iphigenien-Opern sind bei Pierre Audi, Marc Minkowski und der hier aufgebotenen, erlesenen Sngerschar in den besten Hnden. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 05.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Der grte Kirchenkomponist: Der groe Formenreichtum und sein gekonnter Umgang mit dem zeittypischen empfindsamen Stil in seiner geistlichen Musik fr die Dresdner Hauptkirchen brachte Gottfried August Homilius hchste Anerkennung ein. Weiter...
    (Thomas Bopp, 05.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Redundanzen: Eine Portrt-CD von col legno stellt die Arbeit der Siemens-Frderpreistrgerin Brigitta Muntendorf vor. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 04.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Solides Handwerk, angenehm in den Ohren: Eine sensationelle Entdeckung sind die Werke von Johann Gottlieb Janitsch nicht, aber dank des Ensembles Epoca Barocca erfahren sie klangschne und stilsichere Interpretationen. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, 04.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Dunkle Farben: Zwei schne und seltene Werke in klanglich und interpretatorisch sehr ansprechenden Neuaufnahmen - was will man mehr? Weiter...
    (Jan Kampmeier, 03.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Mit Charme und Geschmack: Auf drei CDs hat Luigi Attademo das Gesamtwerk fr Sologitarre von Niccol Paganini eingespielt. Weiter...
    (Miquel Cabruja, 03.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... In Hochform: Das Trio Jean Paul spielt Klaviertrios von Joseph Haydn und berzeugt einmal mehr mit gestalterischer Raffinesse. Weiter...
    (Yvonne Rohling, 02.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Schwarzwei und in Farbe: Dennis Russel Davis untersucht Strawinskys 'Sacre du Printemps' aus verschiedenen Blickwinkeln - mit ambivalentem Ergebnis. Weiter...
    (Cornelius Rauch, 01.03.2015)
  • Zur Plattenkritik... Nahe dran: Murray McLachlan erweist sich als in jeder Hinsicht sattelfester Interpret der Klavierwerke von Ronald Stevenson. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 28.02.2015)
  • Zur Plattenkritik... Melancholie und Dramatik: Tangos von Astor Piazzolla in gelungenen Arrangements fr Violine, Harfe und Bandoneon. Weiter...
    (Yvonne Rohling, 27.02.2015)
  • Zur Plattenkritik... Durchbruch: Jenő Jand fllt ein Vakuum: endlich eine berzeugende Interpretation der Klavierfassung von Haydns 'Sieben letzten Worten'. Weiter...
    (Thomas Gehrig, 27.02.2015)


Weitere CD-Besprechungen:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 15  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (2/2015) herunterladen (3800 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (3/2015) herunterladen (2709 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Heinrich Wilhelm Ernst: Fantaisie Brillante sur la Marche et la Romance de l'Opera Otello de Rossini op. 11 - Introduction. Andante non troppo - Allegro moderato

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Anette Maiburg im Portrait "Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"
Anette Maiburg, Querfltistin und Knstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, ber das zehnjhrige Jubilum des Musikfestes

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich