> > > Bücher und Noten > Sortiert nach Datum
Samstag, 1. November 2014

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausfhrliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung fr Interpretation, Klangqualitt und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Plattenkritik... Nur bedingt geglckt: Albinonis berhmter Adagio-Satz kann in der Bearbeitung von Thomas Stapf nicht restlos berzeugen. Weiter...
    (Barbara Rder, 11.10.2014)
  • Zur Plattenkritik... "kumenische" Kirchengeschichte: Der zweite Band der im Laaber-Verlag erscheinenden "Geschichte der Kirchenmusik" ldt zum Schmkern ein und bietet eine Flle an Informationen. Als Nachschlagewerk fr Kurzangebundene ist das Handbuch allerdings nicht tauglich. Weiter...
    (Thomas Bopp, 21.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Herausforderungen an junge Cello-Spieler: In ihre "Debut"-Reihe hat die Universal Edition ein von James Rae herausgegebenes Cello-Heft eingegliedert. Die Stcke setzen zum Teil aber schon ein wenig Spielerfahrung voraus. Weiter...
    (Barbara Rder, 21.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Neue ra der Strauss-Forschung: In der Reihe der Komponisten-Handbcher des Metzler-Verlags ist nun ein fr die zuknftige Auseinandersetzung mit Richard Strauss unverzichtbarer Strauss-Band erschienen. Weiter...
    (Marion Beyer, 14.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Bilderbuch fr Pereira: Der ra Pereira am Opernhaus Zrich setzte man 2012 mit einem glamoursen Band ein wrdiges Denkmal: wunderbare Farbfotos auf Hochglanzpapier, acht verschiedene Einbnde und nicht zu viel Text. Weiter...
    (Johannes Knapp, 04.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Musik hat mich interessiert: Moritz von Bredows zeithistorische Knstlerdokumentation ber Grete Sultan ist als exemplarisches Standardwerk ber ein jdisches Knstlerschicksal einzustufen. Weiter...
    (Barbara Rder, 02.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Stolz, trotzig, eigensinnig: Der erste Band der Brief-Ausgabe von Hugo Wolf bietet einen hochinteressanten Blick auf den Komponisten in seinen jungen Jahren. Die Edition ist hochwertig. Weiter...
    (Manuel Stangorra, 08.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Lehrreich, klug und praxisnah: Ren Jacobs und die Musikwissenschaftlerin Silke Leopold unterhalten sich ber ihre gemeinsame Leidenschaft. Da ist viel zu erfahren und zu lernen, auch fr den interessierten Laien. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 05.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Neue Wege zur Operette: Heike Quisseks Studie zum Opernlibretto frdert wichtige neue Erkenntnisse zutage und rumt nebenbei mit jahrzehntelang kolportierten Klischees auf. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 02.07.2014)
  • Zur Plattenkritik... sthetischer Weitblick: Floran Edler widmet sich der Musikanschauung im Schumann-Kreis zwischen 1834 und 1847. Wohl selten sind sthetische Haltungen in einem so begrenzten Zeitraum so differenziert dargestellt worden. Weiter...
    (Marion Beyer, 25.02.2014)
  • Zur Plattenkritik... Anschauliche Darstellung: Christoph Flamm bietet eine gelungene Einfhrung in Igor Strawinskys russische Ballette. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 17.01.2014)


Weitere Buch-Besprechungen:
(  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 15  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (10/2014) herunterladen (2795 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (9/2014) herunterladen (3160 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Josef Holbrooke: Clarinet Quintet op. 27 - I. Maestoso - Molto allegro

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Paolo Carignani im Portrait "Bei Verdi kann man den Bhnenstaub riechen"
Von der Rockorgel in den Orchestergraben - das Feuer des italienischen Dirigenten Paolo Carignani lodert auf verschiedenen Gebieten

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich

FBO: ...der Tne Zauber - Freiburg