> >
Donnerstag, 23. Oktober 2014

Graf, Friedrich Hartmann

Flötenkonzerte

Graf, Friedrich Hartmann: Flötenkonzerte
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
klassik.com / JPC
bol.de
buch.ch
buch.de
lion.cc
thalia.de
Dirigent(en): Moesus, Johannes
Orchester: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Interpret(en): Pas-Van Riet, Gaby
Komponist(en): Graf, Friedrich Hartmann
Werke:
  1. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in C-Dur
    "Allegro" (8:01)
  2. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in C-Dur
    "Adagio" (5:15)
  3. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in C-Dur
    "Allegro" (4:34)
  4. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in G-Dur
    "Allegro" (6:07)
  5. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in G-Dur
    "Andante grazioso" (5:17)
  6. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in G-Dur
    "Allegro" (4:39)
  7. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in D-Dur
    "Allegro" (7:13)
  8. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in D-Dur
    "Adagio" (4:43)
  9. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in D-Dur
    "Presto" (4:19)
  10. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in G-Dur
    "Allegro" (7:30)
  11. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in G-Dur
    "Adagio" (4:18)
  12. Friedrich Hartmann Graf: Konzert in G-Dur
    "Grazioso" (3:43)
Label/Verlag: cpo
Medium: CD
Klangqualität: DDD
Veröffentlichung: 15.10.2012

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (10/2014) herunterladen (2795 KByte) CLASS aktuell (3/2014) herunterladen (11000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ernst Toch: Bunte Suite für Orchester op. 48 - II. Intermezzo

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Anette Maiburg im Portrait "Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"
Anette Maiburg, Querflötistin und Künstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, über das zehnjährige Jubiläum des Musikfestes

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich