> > > Herin Sung und Olga Pashchenko gewinnen Meininger von-Bülow-Klavierwettbewerb
Sonntag, 26. Juni 2016

Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro

Herin Sung und Olga Pashchenko gewinnen Meininger von-Bülow-Klavierwettbewerb

Meiningen, . Die Preisträger des 1. Hans von Bülow-Klavierwettbewerbs in Meiningen stehen fest: Herin Sung (Südkorea) und Olga Pashchenko (Amsterdam) teilen sich gemeinsam den 1. Preis und freuen sich über das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro. Der 2. Preis ging an Mami Shindo (Lübeck, Preisgeld 1.500 EUR). Dritter wurde Adrian Brendle aus Karlsruhe (500 EUR).

Herin Sung wurde in Seoul geboren und erhielt ersten Klavierunterricht bereits im Alter von 4 Jahren. Ihren Bachelor absolvierte Frau Sung 2007 an der Seoul National University bei Prof. Soo-Jung Shin. Seit 2007 studiert sie Klavier an der Universität der Künste Berlin bei Frau Mi-joo Lee. Sung erhielt bereits viele Auszeichnungen und Preise bei internationalen Wettbewerben, so u.a. den 2. Preis beim Henke Klavierwettbewerb in Korea (2004), den 1. Preis beim Concours International Andre Demontier in Belgien (2008), den 2. Preis beim Berliner Klavierwettbewerb der Renate-Schorler-Stiftung und den 1. Preis beim Artur Schnabel Klavierwettbewerb im Jahr 2010 in Berlin.

Der Internationale Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht und wurde für Junioren, Amateure und Profis ausgeschrieben. Hans von Bülow ist eng mit Meiningen verbunden. Als Pianist stand er in der Tradition Franz Liszts, Dirigieren hatte er bei Richard Wagner gelernt. Bülow war jedoch nicht nur als Dirigent und Solopianist tätig, sondern betrieb auch leidenschaftlich Kammermusik und Liedgestaltung und war ein engagierter Pädagoge.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Geiger Itzhak Perlman mit Genesis-Preis ausgezeichnet
Auszeichnung ist mit 1 Million US-Dollar dotiert (24.06.2016) Weiter...

Geiger David Garrett holt zum juristischen Gegenschlag aus
Showgeiger sieht sich von seiner Ex-Verlobten erpresst (24.06.2016) Weiter...

Dirigent Harry Rabinowitz ist tot
Gebürtiger Südafrikaner ist im Alter von 100 Jahren gestorben (24.06.2016) Weiter...

Kammersänger Alfred Sramek gestorben
Langjähriges Mitglied der Wiener Staatsoper wurde 65 Jahre alt (24.06.2016) Weiter...

Usedomer Musikpreis für Geiger Daniel Lozakovitj
Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert (24.06.2016) Weiter...

Staatstheater Wiesbaden freut sich über höhere Zuschüsse
Subventionen in Höhe von rund 35 Millionen Euro pro Jahr (23.06.2016) Weiter...

Staatstheater Braunschweig mit Besucherplus
Rund 10.000 Zuschauer mehr als im letzten Jahr (23.06.2016) Weiter...

Denkmal für Alban Berg in Wien enthüllt
Skulptur von Wolf Prix erinnert auch an Komponistenkollegen (22.06.2016) Weiter...

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen bei den Bayreuther Festspielen
Akkreditierungspflicht für Pressevertreter bei der Prominentenankunft (22.06.2016) Weiter...

Französischer Cembalist Jean Rondeau erhält Förderpreis in Bremen
Auszeichnung wird im Rahmen des Musikfestes Bremen verliehen (22.06.2016) Weiter...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (6/2016) herunterladen (1627 KByte) Class aktuell (3/2016) herunterladen (2756 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Giacomo Meyerbeer: Dinorah - O puissante magie!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Beethoventrio Bonn im Portrait "Als hätte es klassische Komponisten in Russland nicht gegeben…"
Das Trio Beethoven Bonn über seinen neuen Pianisten Jinsang Lee, aktuelle Projekte und anstehende CD-Aufnahmen

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich