> > > Glarean-Preis für Karol Berger
Donnerstag, 30. Juli 2015

Professor der Stanford University für Musikgeschichtsschreibung ausgezeichnet

Glarean-Preis für Karol Berger

Bern, . Der Musikwissenschaftler Karol Berger wird mit dem Glarean-Preis 2011 der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft (SMG) ausgezeichnet. Berger ist momentan Osgood Hooker Professor in Fine Arts am Department of Music der Stanford University. Gleichzeitig wurde der Jacques-Handschin-Nachwuchspreis an Giovanni Zanovello verliehen, der als Assistenzprofessor an der Indiana University (Bloomington) arbeitet.

Karol Berger wurde in Polen geboren und emigrierte 1968 in die USA. 1975 wurde er in Yale promoviert, seit 1982 unterrichtet er in Stanford. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im 18. und 19. Jahrhundert, sowie in der Musikästhetik und -theorie. Berger war bereits Fellow des National Endowment for the Humanities, der Alexander von Humboldt Foundation, der Rockefeller Foundation und des Stanford Humanities Center und erhielt für seine Schriften unter anderem den Otto Kinkeldey Award of the American Musicological Society (1988) sowie den Marjorie Weston Emerson Award of the Mozart Society of America (2008). Von 2005 bis 2006 war er Visiting Professor der Villa I Tatti, einem Zentrum der Harvard University für Renaissanceforschung. Berger ist Mitglied der Polnischen Akademie der Wissenschaften.

Der Glarean-Preis wird seit 2007 alle zwei Jahre verliehen und ist wie der Jacques-Handschin-Nachwuchspreis mit 10.000 Schweizer Franken dotiert. Der Preis finanziert sich aus einer testamentarischen Schenkung der Basler Musikhistorikerin Marta Walter (1896-1961), und wird für ein "herausragendes Oeuvre auf dem Gebiet der Musikgeschichtsschreibung" verliehen. Die bisherigen Preisträger waren Reinhard Strohm (2007) und Martin Staehelin (2009).

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Organist Johannes Zeinler gewinnt St. Albans International Organ Competition
Österreichischer Organist auch mit Goldmedaille ausgezeichnet (30.07.2015) Weiter...

W3C entwickelt weltweiten Datenstandard für musikalische Notation
Music Notation Community Group plant Erweiterung von MusicXML und SMuFL (30.07.2015) Weiter...

Staatstheater Kassel zieht positive Bilanz
Steigerung der Besucherzahlen im Vergleich zur letzten Saison (29.07.2015) Weiter...

Percussionist und Trommelstöcke-Hersteller Vic Firth gestorben
Schlagzeuger war langjähriges Mitglied des Boston Symphony Orchestra (29.07.2015) Weiter...

Pianist Ivan Moravec ist tot
Tschechischer Interpret wurde 84 Jahre alt (28.07.2015) Weiter...

Verliert Wien seinen Status als Weltkulturerbe?
UNESCO betrachtet Pläne für Neubau eines Hochhauses kritisch (28.07.2015) Weiter...

Verhandlung um Kündigung von Semperoper-Intendant Serge Dorny verschoben
Intendant war sechs Monate vor offiziellem Dienstantritt gekündigt worden (27.07.2015) Weiter...

Festivalleiter und Dirigent Wolfgang Gönnenwein gestorben
Langjähriger Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele wurde 82 Jahre alt (27.07.2015) Weiter...

Bariton Johannes Martin Kränzle sagt krankheitsbedingt sämtliche Verpflichtungen ab
Schwerwiegende Erkrankung zwingt den Sänger zur Pause (27.07.2015) Weiter...

Pro Arte Europapreis 2015 für Alexander Pereira
Auszeichnung für Verdienste um das internationale Kulturleben (27.07.2015) Weiter...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (7/2015) herunterladen (1522 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2015) herunterladen (2823 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Bruch: Titel des Werkes

Radio starten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Klavierduo Silver-Garburg im Portrait "Uns zuzuhören, ist wie eine Liebesgeschichte"
Ein perfekt eingespieltes Team – musikalisch und privat: das Klavierduo Gil Garburg und Sivan Silver

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich