> > > Französische Orgel wird in Salzburger Andräkirche errichtet
Samstag, 21. Januar 2017

Historisches Instrument stammt aus säkularisierter Kirche in Lille

Französische Orgel wird in Salzburger Andräkirche errichtet

Salzburg, . In der Salzburger Kirche St. Andrä wird derzeit eine zweite Orgel errichtet. Es handelt sich um ein französisches Instrument der Orgelbauer Edouard und Theophile Delmotte und stammt aus den 1890er Jahren. Die Orgel befand sich bislang in einer Kirche im französischen Lille. Nach deren Säkularisierung wird das vor allem für spätromantische französische Orgelmusik geeignete Instrument auf Initiative des Vereins "Klangfarben der Orgel" in der Andräkirche errichtet. Der Verein trägt die Anschaffungskosten, die sich auf 250.000 Euro belaufen, sowie den Aufbau der historischen Orgel an der neuen Heimstätte.

Zu Beginn der Woche hat die Errichtung der in 1.700 Einzelteile zerlegten Orgel in der Salzburger Kirche begonnen. Die Delmotte-Orgel ergänzt die bereits in der Kirche befindliche Emporen-Orgel zum einen stilistisch, da es sich bei der vorhandenen Orgel nicht um ein französisches Instrument handelt, zum anderen wird musikalisch die Möglichkeit geschaffen, Werke für zwei Orgeln aufzuführen und die neue Orgel als Soloinstrument zu nutzen. Die Delmotte-Orgel ist das einzige Instrument dieser Art, das in Österreich existiert.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Dirigent Adam Fischer wird Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper
Ungarischer Dirigent leitete an der Wiener Staatsoper bislang mehr als 300 Vorstellungen (20.01.2017) Weiter...

US-amerikanische Sopranistin Roberta Peters gestorben
Sängerin wurde 86 Jahre alt (20.01.2017) Weiter...

Goldmünzenschatz in altem Klavier entdeckt
Wert des Goldfundes wurde noch nicht bekanntgegeben (19.01.2017) Weiter...

Gustav-Mahler-Medaille für österreichischen Kulturpolitiker Josef Ostermayer
Ehemaliger Kulturminister von österreichischen Verwertungsgesellschaften ausgezeichnet (18.01.2017) Weiter...

Mezzosopranistin Rosemarie Lang gestorben
Sängerin wurde 69 Jahre alt (18.01.2017) Weiter...

Konzertsaal-Hype: Nach London nun auch Genf?
Cité de la Musique soll Konzerthaus und Musikhochschule zusammenfassen (17.01.2017) Weiter...

Anne-Sophie Mutter mit Crystal Award ausgezeichnet
Preis honoriert Engagement der Geigerin für musikalische Erziehung (17.01.2017) Weiter...

Mutmaßliches Portrait von Frederic Chopin entdeckt
Abzug einer Daguerreotypie aus dem Jahr 1847 im Privatbesitz eines Musikliebhabers (17.01.2017) Weiter...

Bass-Bariton Gerd Grochowski gestorben
Sänger starb im Alter von 60 Jahren (17.01.2017) Weiter...

Tomasz Skweres gewinnt Tonali Kompositionspreis
Auszeichnung ist mit 4.000 Euro dotiert (17.01.2017) Weiter...

Neue Stimmen

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2017) herunterladen (0 KByte) Class aktuell (4/2016) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Robert Radecke: Trio für Violine, Violoncello und Klavier op. 33 - Allegro appassionato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich