> > > Mendelssohn-Preis für Bariton Thomas Hampson
Dienstag, 31. März 2015

Verleihung im Leipziger Gewandhaus

Mendelssohn-Preis für Bariton Thomas Hampson

Leipzig, 30.09.2013. Der amerikanische Bariton Thomas Hampson hat am vergangenen Wochenende den diesjährigen Leipziger Mendelssohn-Preis in der Kategorie "Musik" erhalten. Ausgezeichnet wurden außerdem in der Kategorie "Gesellschaftliches Engagement" Dr. Richard von Weizsäcker und Prof. Markus Lüpertz (Bildende Kunst). Den Preis überreichte der Leipziger Oberbürgermeister und Vorsitzende des Stiftungsrates der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung, Burkhard Jung. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen eines Festkonzertes im Leipziger Gewandhaus vergeben. Das musikalische Programm wurde dabei vom Gewandhausorchester unter Kurt Masur gestaltet. Der Erlös der Veranstaltung soll zur Erweiterung des Museums im Mendelssohn-Haus eingesetzt werden.

Thomas Hampson wurde am 28. Juni 1955 in Elkhart, Indiana, geboren. Er war unter anderem Schüler von Elisabeth Schwarzkopf, Marietta Coyle, Martial Singher und Horst Günther. Zu seinem Repertoire zählen Opern, Operetten, Musicals, Oratorien und Lieder von Komponisten diverser Epochen. Er trat bisher in über 80 Opernpartien an allen größeren Opernhäusern Europas auf. Am bekanntesten ist er als Interpret von Kunstliedern von Komponisten wie Schubert, Mendelssohn und Mahler. Mit der 2003 gegründeten "Hampsong Foundation" unterstützt er junge Talente durch Meisterkurse, Forschungsseminare und Konzertprojekte. 2009 richtete er die "Song of America Database" ein und setzte damit den Grundstein für eine umfassende Sammlung amerikanischen Liedgutes.

Mit dem Internationalen Mendelssohn-Preis zu Leipzig werden Persönlichkeiten geehrt, die sich im Sinne Mendelssohns in schöpferischer Vielfalt und kosmopolitischem Handeln verdient gemacht haben. Er wird seit 2007 von der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung in Form einer Bronze-Figur verliehen, die dem 1993 vor dem Gewandhaus aufgestellten Mendelssohn-Denkmal von Jo Jastram nachempfunden ist. Preisträger vergangener Jahre sind Kurt Masur, der Thomanerchor Leipzig mit Thomaskantor Georg Christoph Biller, Harald Schmidt, Peter Schreier, Marcel Reich-Ranicki, Iris Berben, Lang Lang, Riccardo Chailly, Helmut Schmidt, Anne-Sophie Mutter und Peter Sloterdijk.

Weiterführende Links bei klassik.com:

Portrait Felix Mendelssohn Bartholdy
Portrait Thomas Hampson

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Mediation soll Streit am Badischen Staatstheater beenden
Verwaltungschef Obermaier wird abgelöst und wechselt ins Wissenschaftsministerium nach Stuttgart (31.03.2015) Weiter...

Zahl der Musiklehrer in Brandenburg nimmt drastisch ab
Häufige Unterrichtsausfälle aufgrund fehlenden Ersatzes (31.03.2015) Weiter...

Intendant in Nowosibirsk muss seinen Hut nehmen
Umstrittene Tannhäuser-Inszenierung traf auf starke Kritik bei Kirche und Politik (30.03.2015) Weiter...

Bettina Aust und Wies de Boevé gewinnen Deutschen Musikwettbewerb
Klarinettistin und Kontrabassist aus fünf Solisten im Finale ausgewählt (30.03.2015) Weiter...

Untersuchungsausschuss zur Berliner Staatsoper beschlossen
Politik will Verzögerungen und Kostensteigerungen bei Sanierung aufklären (30.03.2015) Weiter...

Amadeus-Kameramann Miroslav Ondricek ist tot
Langjährige Zusammenarbeit mit Starregisseur Milos Forman (30.03.2015) Weiter...

Lucerne Festival zu Ostern mit Auslastung von 91 Prozent
Veranstalter meldet 8.400 Besucher (30.03.2015) Weiter...

Kohlefaser-Violine mit Deutschem Musikinstrumentenpreis prämiert
Herstellerfirma arbeitet auch an Carbon-Kontrabass (27.03.2015) Weiter...

Intendant des Rostocker Volkstheaters nach IS-Vergleich vor Entlassung
Latchinian bedauert, dass eine Personal- statt einer Kulturdebatte geführt wird (27.03.2015) Weiter...

Tung-Chieh Chuang gewinnt Mitteldeutschen Dirigierwettbewerb
Andrea Barizza gewinnt den 2. Preis (27.03.2015) Weiter...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (3/2015) herunterladen (2249 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (3/2015) herunterladen (2709 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Reinhard Knoll im Portrait "Alle Kinder sind musikalisch"
Reinhard Knoll, der „Vater“ des Neusser Sing-Projektes JeKi-Sti, weiß, welche positiven Effekte das Musikmachen auf Kinder hat - und strebt die Ausweitung von JEKI auf ganz NRW an.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich