>
Mittwoch, 3. September 2014

 Carles & Sofia, Photo: Douglas Gorenstein

Weitere aktuelle CD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Groe Russen: Das SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Marcus Creed mit einer wiederum interessant programmierten und hochklassig gesungenen Platte, dieses Mal ein russisches Programm. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, 02.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Meisterliche Gesamtdarstellung: Jiři Bělohlvek und die Tschechische Philharmonie legen eine neue sehr geschlossene, musikalisch berzeugende Gesamtaufnahme der Sinfonien Antonn Dvořks vor. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 01.09.2014)
  • Zur Plattenkritik... Unterspielt: Die Wiener Haydn Sinfonietta ist im Repertoire der Wiener Klassik beheimatet. Das zeigt sich auch hier in den "Bonus-Tracks". Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 31.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Solides Gesamtpakt: Das Royal Philharmonic Orchestra prsentiert smtliche Ballette Tschaikowskys in guter Qualitt, lsst dabei jedoch etwas die russische Seele vermissen. Weiter...
    (Maxi Einenkel, 31.08.2014)
blättern

Alle CD-Kritiken...

Details zu Petit, Roland: La Chauve-souris: Ballett nach

DVD-Kritiken

Getanzte Operettenspitze

Gesungen wird nur einmal, ganz kurz, im Gefängnis. Das kleine Lied vom Täubchen, mit schöner leichter Stimme aus dem Off von Tenor Giorgio Trucco, dieweil der Tänzer Massimo Murro als Johann dazu die Lippen bewegt. Es gibt keinen Gefängniswärter Frosch. Somit bleiben einem unerträgliche, übliche Witzeleien... Weiter...


Weitere aktuelle DVD-Kritiken:

blättern

Alle DVD-Kritiken...

Details zu Wolf, Hugo: Briefe. Band 1. 1873 - 1910. Mit Kommentar vorgelegt von Leopold Spitzer

Buch-Kritiken

Stolz, trotzig, eigensinnig

Für den, der sich eingehend mit dem Leben des österreichischen Komponisten Hugo Wolf befassen möchte, ist das Lesen seiner Briefe und Korrespondenzen ein absolutes Muss. Dafür liegt seit einiger Zeit eine wertvolle, gebundene vierbändige Ausgabe aus dem Musikwissenschaftlichen Verlag Wien vor. Der erste Band mit stolzen ... Weiter...


Weitere aktuelle Buch-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Musik hat mich interessiert: Moritz von Bredows zeithistorische Knstlerdokumentation ber Grete Sultan ist als exemplarisches Standardwerk ber ein jdisches Knstlerschicksal einzustufen. Weiter...
    (Barbara Rder, 02.09.2015)
  • Zur Plattenkritik... Lehrreich, klug und praxisnah: Ren Jacobs und die Musikwissenschaftlerin Silke Leopold unterhalten sich ber ihre gemeinsame Leidenschaft. Da ist viel zu erfahren und zu lernen, auch fr den interessierten Laien. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, 05.08.2014)
  • Zur Plattenkritik... Neue Wege zur Operette: Heike Quisseks Studie zum Opernlibretto frdert wichtige neue Erkenntnisse zutage und rumt nebenbei mit jahrzehntelang kolportierten Klischees auf. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, 02.07.2014)
blättern

Alle Buch-Kritiken...

Robert Schumann

Perahia, Haitink und das COE beim Lucerne Festival

Schweizer Schumann

Mit dem letzten verklungenen Ton des 'Scherzo' warf Bernard Haitink der Primaria des Chamber Orchestra of Europe einen Kuss per Hand zu. Eine schöne Geste des 85 Jahre alten Maestro, der den renommierten Klangkörper ansonsten mit sparsamer Gestik leitete und mit knappen Handbewegungen den Satzverlauf gleichsam nachzeichnete. Und eine v... Weiter...


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...


Sergej Prokofieff:
III. Sonate Nr. 2 d-Moll op. 14- Andante
(ARS Produktion)


Adolf Jensen:
Sechs Lieder von Otto Roquette op. 35- Morgens am Brunnen
(ARS Produktion)


Richard Strauss:
Intermezzo op. 72- 5. Szene
(cpo)


Antonio Vivaldi:
Konzert g-Moll, RV 495- Allegro
(ARS Produktion)

Anette Maiburg

Anette Maiburg, Querfltistin und Knstlerische Leiterin des Niederrhein Musikfestivals, ber das zehnjhrige Jubilum des Musikfestes

"Ich hole mir die Welt an den Niederrhein"

2014 feiert das Niederrhein Musikfestival sein zehntes Jubilum. Vom 24. August bis zum 26. Oktober wird das Musikfest klassische Tne und die musikalische Vielfalt verschiedenster Lnder und Kontinente an den Niederrhein bringen. Nach dem Erfolg eines fr... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Franz Liszt

Franz Liszt

Les Prludes

In seinen Weimarer Jahren schenkte Franz Liszt der Musikgeschichte eine neue Gattung, deren Ideal die Verschmelzung von Musik und Poesie ist: die Symphonische Dichtung. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein wirkte Liszt mit dieser Idee, die vor allem in Alexander Skrijabin und Richard Strauss ihre Vollender fand.

Weiter...


Weitere Meisterwerke:

blättern

Alle Meisterwerke...

Photo: Seen, Fotolia LLC

Was bedeutet noch gleich...

A cappella (alla cappella)?

Sie standen in der Konzertpause schon oft neben Experten, die sich ber die Phrasierung des Solisten, die kontrapunktischen Fhigkeiten des Komponisten, den Tristanakkord oder Diminutionen unterhielten? Ab jetzt knnen Sie auch mitreden: Die klassik.com-Fachbegriffe fhren Sie sicher durch den dichten Dschungel musikalischer Termini; von 'A capella' bis 'Zwischendominante'. Weiter...


Weitere Fachbegriffe:

blättern

Fachbegriffe von A-Z...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (8/2014) herunterladen (1750 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/2014) herunterladen (2702 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Paolo Carignani im Portrait "Bei Verdi kann man den Bhnenstaub riechen"
Von der Rockorgel in den Orchestergraben - das Feuer des italienischen Dirigenten Paolo Carignani lodert auf verschiedenen Gebieten

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich