>
Donnerstag, 24. April 2014

Carolyn Sampson, Photo: Marco Borggreve Details zu Heinrich Schtz: Auferstehungshistorie: Schtz-Gesamteinspielung, Vo. 9

CD-Kritiken

Auferstehungshistorie

Die bei Carus erscheinende Gesamteinspielung der Werke Heinrich Schütz‘ schreitet weiter mit schnellen Schritten voran: Aktuell liegt die neunte Folge vor, die mit der 1623 veröffentlichten 'Historia der Auferstehung Jesu Christi' im Zentrum des Programms aufwartet. Dazu treten einige Sätze auf deutsche und lateinische Texte... Weiter...


Weitere aktuelle CD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Einfach nur berwltigend: Mit Berlioz' 'Symphonie fantastique' und Varses 'Ionisation' beweisen Mariss Jansons und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks einmal mehr, dass sie zur Weltspitze gehren. Weiter...
    (Heike Nasritdinova, 24.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Von Glck und Unglck: Ina Siedlaczek und die Hamburger Ratmusik unter der Leitung von Simone Eckert prsentieren eine Auswahl barocker Arien, die sich mit der Schicksalsgttin Fortuna beschftigen. Weiter...
    (Christiane Bayer, 23.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Dienende Kunst: Marek Janowskis Einspielung der Zehnten Sinfonie von Hans Werner Henze ist famos. Weiter...
    (Dr. Jrgen Schaarwchter, 22.04.2014)
blättern

Alle CD-Kritiken...

Details zu Monteverdi, Claudio: L'Incoronazione di Poppea

DVD-Kritiken

Mhsam

Sieht und hört man sich diese Produktion von Arthaus Musik an, so mag man kaum glauben, der Aufzeichnung eines der frühen Höhepunkte der Gattung Oper beizuwohnen. Claudio Monteverdis 'L’Incoronazione di Poppea', uraufgeführt 1642 – in einer Zeit der Gründung zahlreicher Opernhäuser in Venedig –, ha... Weiter...


Weitere aktuelle DVD-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Vor dem Tollhaus: Giulini probt Bruckner ein lohnendes Dokument. Weiter...
    (Dr. Daniel Krause, 23.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Kropflos: Dirigenten sind Krpfe wenn Musiker solchen Karats sich zusammenschlieen. Weiter...
    (Dr. Daniel Krause, 19.04.2014)
  • Zur Plattenkritik... Guldas musikalischer Riesenspa: Zwei Konzerte Guldas in seiner eigenen Interpretation. Der Ton ist leider nur mig, aber Gulda in Aktion ist immer ein Erlebnis. Weiter...
    (Jan Kampmeier, 16.04.2014)
blättern

Alle DVD-Kritiken...

Details zu Jungheinrich, Hans-Klaus: Spuren - Der Komponist Jrg Widmann

Buch-Kritiken

Unbefriedigende Auseinandersetzung

Es ist ein ziemlich dünner Band von gerade einmal 100 Seiten, den Hans-Klaus Jungheinrich unter dem Titel ‚Spuren. Der Komponist Jörg Widmann‘ auf Grundlage der Beiträge eines eintägigen Symposiums an der Alten Frankfurter Oper in der ‚edition neue zeitschrift für musik‘ herausgegeben hat. Auch di... Weiter...


Weitere aktuelle Buch-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... sthetischer Weitblick: Floran Edler widmet sich der Musikanschauung im Schumann-Kreis zwischen 1834 und 1847. Wohl selten sind sthetische Haltungen in einem so begrenzten Zeitraum so differenziert dargestellt worden. Weiter...
    (Marion Beyer, 25.02.2014)
  • Zur Plattenkritik... Anschauliche Darstellung: Christoph Flamm bietet eine gelungene Einfhrung in Igor Strawinskys russische Ballette. Weiter...
    (Dr. Stefan Drees, 17.01.2014)
  • Zur Plattenkritik... Mit Leidenschaft und Strenge: "Mein Verdi" ist ein Buch fr den fortgeschrittenen Verdi-Freund, der bereit ist, ber Manierismen, Eitelkeiten und Pathos hinwegzusehen, um, von einem echten Fachmann gefhrt, tiefer ins Werk des Komponisten einzudringen. Weiter...
    (Andreas Falentin, 07.12.2013)
blättern

Alle Buch-Kritiken...

Ludwig van Beethoven

Beethoven und Prokofjew beim DSO Berlin

Zweimal Fnfte zu Ostern

Diese beiden "Fünften" zu kombinieren ist vielleicht nicht zwingend logisch – dafür aber amüsant: Beethovens sogenanntes "Emperor"-Klavierkonzert, wie’s in der englischsprachigen Welt so schön heißt, und Prokofjews Fünfte Symphonie op. 100. Zwei Klassiker, die nichts gemein haben, au... Weiter...


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...


Ignaz Joseph Pleyel:
Symphonie concertante in F major- Presto
(cpo)


Mieczyslaw Weinberg:
Streichquartett Nr. 4 op. 20- Allegro moderato
(cpo)


Sergej Rachmaninoff:
Suite nach der Oper Aleko- Tanz der Mnner
(ARS Produktion)


Mieczyslaw Weinberg:
Streichquartett Nr. 4 op. 20- Largo marciale
(cpo)

Catherine Gordeladze

Geronnene Improvisation - die Pianistin Catherine Gordeladze erkundet den Grenzbereich zwischen Klassik und Jazz

"Mein Traum ist, dass sich Kinder noch strker mit klassischer Musik befassen"

Seit mehreren Jahren lebt die georgische Pianistin Catherine Gordeladze in Deutschland. Ihre Erfolge aber reichen ber Lnder und Kontinente hinweg. Die Verbindung technischer Meisterschaft und musikalischer Durchdringung fhrte nach ihrer Ausbildung in G... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Franz Liszt

Franz Liszt

Les Prludes

In seinen Weimarer Jahren schenkte Franz Liszt der Musikgeschichte eine neue Gattung, deren Ideal die Verschmelzung von Musik und Poesie ist: die Symphonische Dichtung. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein wirkte Liszt mit dieser Idee, die vor allem in Alexander Skrijabin und Richard Strauss ihre Vollender fand.

Weiter...


Weitere Meisterwerke:

blättern

Alle Meisterwerke...

Photo: Seen, Fotolia LLC

Was bedeutet noch gleich...

A cappella (alla cappella)?

Sie standen in der Konzertpause schon oft neben Experten, die sich ber die Phrasierung des Solisten, die kontrapunktischen Fhigkeiten des Komponisten, den Tristanakkord oder Diminutionen unterhielten? Ab jetzt knnen Sie auch mitreden: Die klassik.com-Fachbegriffe fhren Sie sicher durch den dichten Dschungel musikalischer Termini; von 'A capella' bis 'Zwischendominante'. Weiter...


Weitere Fachbegriffe:

blättern

Fachbegriffe von A-Z...

Magazine zum Downloaden

harmonia mundi magazin (4/2014) herunterladen (1631 KByte) CLASS aktuell (1/2014) herunterladen (5869 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Catherine Gordeladze im Portrait "Mein Traum ist, dass sich Kinder noch strker mit klassischer Musik befassen"
Geronnene Improvisation - die Pianistin Catherine Gordeladze erkundet den Grenzbereich zwischen Klassik und Jazz

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich