>
Samstag, 3. Dezember 2016

 4442, Photo: VisitMonaco Details zu Scarlatti, Domenico: 18 Klaviersonaten

CD-Kritiken

Wie neu

Yevgeny Sudbins Interpretationen der Musik Ludwig van Beethovens und Frederic Chopins gehören zum Interessantesten, was derzeit auf dem Klaviersektor zu hören ist. Dass ein solchermaßen geschultes Gespür für musikalische Zusammenhänge auch der Interpretation der Werke Domenico Scarlatti zugutekommen kann, ist deutl... Weiter...


Weitere aktuelle CD-Besprechungen:

  • Zur Plattenkritik... Neues Terrain erfolgreich erobert: Anna Netrebko und Antonio Pappano erwecken die wichtigsten und bekanntesten Arien des Verismo mit enormer Klang- und Leuchtkraft zum Leben. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, )
  • Zur Plattenkritik... Klavier-Bilderbuch nicht nur für Kleine: Falls auch Ihre Kindergarten-Kinder Ihre alten Babar-Bilderbücher (oder die neueren Filme) lieben, so ist diese CD etwa zur Adventszeit eine ideale Untermalung beim Blättern. Oder für Autofahrten mit erinnerten Bildern. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, )
  • Zur Plattenkritik... Mit deutscher Italianità: Der Komponist Otto Nicolai hat ungleich mehr zu bieten als die populären 'Lustigen Weiber von Windsor' – nämlich deutschen Belcanto! Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Details zu Weinberg, Mieczyslaw: Die Passagierin op.97

DVD-Kritiken

Operndokument ersten Ranges

Im Rahmen der Bemühungen, wenig bekannte ‚Ausgrabungsopern‘ des 20. Jahrhunderts auf die Bühne zu bringen, präsentierten die Bregenzer Festspiele im Jahr 2010 die erste Bühnenumsetzung der Oper 'Die Passagierin'. Geschrieben 1967/68 vom polnisch-russischen Komponisten Mieczysław Weinberg (1919&nd... Weiter...


Weitere aktuelle DVD-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Einfach zu einfach: Da ist das Salzburger Marionettentheater doch die spannendere Adresse: Für welche Altersgruppe die kindgerechte Dramaturgie dieser Züricher Zauberflöten-Produktion spannend sein soll, erschließt sich meinen Kindern und mir nicht. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, )
  • Zur Plattenkritik... Studio-Passion: Bachs Johannespassion in der Studioeinspielung: weniger kontrovers und fast schon abgeklärt im Gesamtansatz. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, )
  • Zur Plattenkritik... Ganz nah dran: Das Stadler Quartett interpretiert Helmut Lachenmanns Streichquartette in einem von Caroline Siegers gestalteten visuellen Rahmen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
blättern

Alle DVD-Kritiken...

Details zu Geck, Martin: Die Sinfonien Beethovens

Buch-Kritiken

Anregende Lektüre

Die Bücher und Aufsätze des Musikwissenschaftlers Martin Geck gehören zum Spektrum jener Publikationen, die man eigentlich immer mit großem Gewinn lesen kann. In seiner jüngsten Veröffentlichung befasst sich Geck mit den Sinfonien Ludwig van Beethovens, widmet sich also einer allseits bekannten Werkgruppe, die in d... Weiter...


Weitere aktuelle Buch-Kritiken:

  • Zur Plattenkritik... Du holde Kunst ...: Frido Mann spannt in seinem Essay 'An die Musik' einen großen historischen Bogen – heraus kommt eine Mischung zwischen persönlichem Essay und musikgeschichtlichem Entwurf Weiter...
    (Gero Schreier, )
  • Zur Plattenkritik... Portrait mit Herz: Die Starklarinettistin Sabine Meyer hat der Autorin offen über ihr Leben, über die Schwierigkeiten im Beruf und über ihr geliebtes Instrument, seine Technik und Tücken erzählt. Weiter...
    (Elisabeth Deckers, )
  • Zur Plattenkritik... Alles Tango: Gustavo Beytelmann hat im zweiten Band der Tango-Reihe sieben Stücke in ansprechenden Bearbeitungen zusammengestellt. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Plattenkritik... Doyen des modernen Violinspiels: Kathinka Rebling hat eine lohnenswerte und in jeder Hinsicht voluminöse 'Hohe Schule des Fingersatzes' von Carl Flesch vor. Weiter...
    (Manuel Stangorra, )
blättern

Alle Buch-Kritiken...

Umwerfende 'Lady Macbeth'-Inszenierung in München

Oper wie ein Film

Wahrhaft orgiastisch ist die Musik, sie kulminiert im Liebestaumel und ermattet ironisch, zwischen lyrischer Liebessehnsucht und infernalischer Vergewaltigung oszillierend. Das ist in dieser Form einzigartig in der Operntradition. Bei der Uraufführung 1934 war es ein "großer Wurf", zwei Jahre später wurde das von Stalin... Weiter...


Weitere Kritiken aus Oper & Konzert:

blättern

Alle Veranstaltungskritiken...


Sebastian Knüpfer:
Kyrie cum Gloria à 14- Kurzmesse für 6 Vokalsolisten, achtstimmiges Streicherensemble und Contiuno
(cpo)


Heinrich Finck:
Missa super Ave praeclara- Sanctus
(cpo)


Antonio Vivaldi:
Fagottkonzert G-Dur RV 493- Largo
(ARS Produktion)


Fanny Hensel:
Der Strauß
(ARS Produktion)

 Ensemble Armoniosa

Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

"Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"

Das Ensemble Armoniosa wurde 2012 im italienischen Asti gegründet. Francesco Cerrato ist Sologeiger und Leiter des Ensembles, das sich der Historischen Aufführungspraxis verschrieben hat. Sein Bruder Stefano spielt das Solocello im Ensemble. Im Generalbas... [weiter]


Weitere Interviews:

blättern

Alle Interviews...

Franz Liszt

Franz Liszt

Les Préludes

In seinen Weimarer Jahren schenkte Franz Liszt der Musikgeschichte eine neue Gattung, deren Ideal die Verschmelzung von Musik und Poesie ist: die Symphonische Dichtung. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein wirkte Liszt mit dieser Idee, die vor allem in Alexander Skrijabin und Richard Strauss ihre Vollender fand.

Weiter...


Weitere Meisterwerke:

blättern

Alle Meisterwerke...

Photo: Seen, Fotolia LLC

Was bedeutet noch gleich...

A cappella (alla cappella)?

Sie standen in der Konzertpause schon oft neben Experten, die sich über die Phrasierung des Solisten, die kontrapunktischen Fähigkeiten des Komponisten, den Tristanakkord oder Diminutionen unterhielten? Ab jetzt können Sie auch mitreden: Die klassik.com-Fachbegriffe führen Sie sicher durch den dichten Dschungel musikalischer Termini; von 'A capella' bis 'Zwischendominante'. Weiter...


Weitere Fachbegriffe:

blättern

Fachbegriffe von A-Z...

SWR Abo-Konzert 3

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2016) herunterladen (0 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Sebastian Knüpfer: Kyrie cum Gloria à 14 - Kurzmesse für 6 Vokalsolisten, achtstimmiges Streicherensemble und Contiuno

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Ensemble Armoniosa im Portrait "Unser Ensemble ist geprägt von wirklicher Harmonie"
Das Ensemble Armoniosa über seine neue CD, Historische Aufführungspraxis, gemeinsame Essen, selbstgebaute Instrumente und Musik im Internet.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich